Offene Gästeführungen – Sommeraktion im Juli

Passend zum Start der Sommerferien bietet die Landesgartenschau im Juli, immer mittwochs und sonntags, offene Gästeführungen, um 12 Uhr durch den Zechenpark und um 15 Uhr durch das Kamper Gartenreich, an.

„Während der einstündigen Führungen erfahren unsere Gäste Spannendes, was auf keiner unserer Infotafeln steht. Unsere Gästeführer sind mit Herzblut dabei und zeigen während der Führungen nicht nur unsere Landesgartenschau, sondern erklären auch die Entwicklung Kamp-Lintforts von einer Bergbau- zu einer modernen Hochschulstadt“, sagt Heinrich Sperling, Geschäftsführer der Landesgartenschau Kamp-Lintfort.

Führungen kosten fünf Euro pro Person

Die Führungen kosten fünf Euro pro Person. Wer an einer der Führungen teilnehmen möchte, kann eine E-Mail mit Angabe von einem der unten stehenden Termine, der Uhrzeit, dem jeweiligen Park sowie der Teilnehmerzahl an gruppenreisen@kamp-lintfort2020.de senden. „Wir senden dann eine Bestätigung. Die Gruppen müssen dann auch diese Bestätigung an ihrem Besuchstag mitbringen und an der Kasse vorzeigen“, erklärt Christa Deckers, im Landesgartenschau-Team zuständig für Gruppenreisen. Bezahlt werden die Führungen am Tag des gebuchten Termins an der jeweiligen Kasse, im Zechenpark an Kasse 1, im Kamper Gartenreich gibt es nur eine Kasse. Nach der Zahlung an der Kasse erhalten die Gäste ein Ticket, das sie dem Gästeführer vor Beginn der Führung überreichen.

Folgende Termine werden angeboten:

(12 Uhr Zechenpark/15 Uhr Kamper Gartenreich)

Mittwoch, 01.07.2020
Sonntag, 05.07.2020
Mittwoch, 08.07.2020
Sonntag, 12.07.2020
Mittwoch, 15.07.2020
Sonntag, 19.07.2020
Mittwoch, 22.07.2020
Sonntag, 26.07.2020
Mittwoch, 29.07.2020