Preise und Oeffnungszeiten LaGa2020

Foto: Bürgermeister Christoph Landscheidt und die beiden Laga-Geschäftsführer Martin Notthoff und Heinrich Sperling verkündeten das langerwartete Eröffnungsdatum

Auf der jüngsten Sitzung vom 26. April hat der Aufsichtsrat der Landesgartenschau Kamp-Lintfort 2020 langerwartete Entscheidungen zur Landesgartenschau getroffen. Beschlossen wurden neben einer einfachen und familienfreundlichen Preispolitik auch der Anfangs- und Endtermin der Landesgartenschau 2020.Damit stehen nun alle Dauerkarten- und Tageskarten-Preise für die Großveranstaltung fest, die offiziell vom 17. April bis zum 11. Oktober 2020 geöffnet ist. „Das Interesse der Bürgerinnen und Bürger in Kamp-Lintfort und der Region ist riesig und wir bekommen viele Anfragen und Anregungen zur Landesgartenschau. Vor allem die Preise und Rahmenbedingungen interessieren die Menschen. Mit den einstimmigen Beschlüssen können wir nun diese Fragen beantworten,“ so Bürgermeister und Aufsichtsratsvorsitzender Prof. Dr. Christoph Landscheidt.

Die Dauerkarten wird es im Rahmen einer Winteraktion vom 12. November 2018 bis 15. Januar 2019 Januar zu vergünstigten Preisen geben. Während des Aktionszeitraums kostet die Dauerkarte „Erwachsene“ nur 65 Euro, anstatt dem regulären Preis von 100 Euro. Die Dauerkarte „Familie 1“, gültig für einen Erwachsenen mit eigenen Kinder zwischen drei bis einschließlich 17 Jahren, kostet 75 Euro, anstatt 110 Euro. Die „Familienkarte 2“ für zwei Erwachsene mit Kindern bis einschließlich 17 Jahren ist für 140 Euro, anstatt 210 Euro, erhältlich. Bei den Familienkarten bekommen alle Kinder eine eigene Dauerkarte, sodass der Besuch auch ohne Eltern möglich ist. Bei den Kindern zählt das Alter des Kaufzeitpunktes. „Uns war es wichtig, vielen Familien einen Besuch auf der Landesgartenschau bei uns in Kamp-Lintfort zu ermöglichen. Wir sind eine familienfreundliche Stadt, das soll sich auch bei der Landesgartenschau 2020 zeigen“, so Martin Notthoff, Kämmerer der Stadt und Geschäftsführer der Landesgartenschau Kamp-Lintfort 2020 GmbH.

Außerdem gibt es ermäßigte Dauerkarten für bestimmte Personengruppen, diese kosten 50 Euro, im Gegensatz zu regulär 80 Euro. Dauerkarten für Kinder- und Jugendliche von drei bis einschließlich 17 Jahren kosten 25 Euro, statt 40 Euro.

Neben den Preisen für die Dauerkarte stehen auch die Preise für die Tageskarten fest. Eine Einzelkarte für einen Erwachsenen kostet 18,50 Euro. Ermäßigte Personen zahlen 14,00 Euro, Kinder und Jugendliche von drei bis17 Jahren müssen nur 2,00 Euro ausgeben. Freien Eintritt haben Kinder von 0-2 Jahren, Begleitpersonen von Menschen mit Behinderungen und H und /oder B im Ausweis sowie Begleiter von Kinder- und Jugendgruppen, die eine Begleitperson pro 10 Kinder frei mitnehmen können.

Ermäßigungen für Dauer- und Tageskarten erhalten Schüler ab 18 Jahre, Studenten, Auszubildende, Sozialhilfeempfänger, Arbeitslose, Arbeitslosengeld-II-Empfänger, Grundsicherungsempfänger, Teilnehmer Bundesfreiwilligendienst und Freiwilliges Soziales Jahr, Menschen mit Behinderung ab 70 Prozent; jeweils mit gültigem Ausweis.

Auch für Gruppen gibt es attraktive Angebote. Der Eintrittspreis ab 15 Personen kostet 16,50 Euro. Zur Landesgartenschau werden außerdem verschiedene Führungen angeboten. So kostet eine 1,5-stündige Führung zum Beispiel im Zechenpark oder im Kamper Gartenreich nur 60 Euro mit maximal 20 Personen in der Gruppe.

Öffnungszeiten 

Vom 17. April bis zum 11. Oktober 2020 öffnen die Kassen täglich von 9.00 bis 19.00 Uhr. Gäste können auf dem Gelände bis zum Einbruch der Dunkelheit, maximal bis 21.00 Uhr, verweilen. Für Sonderveranstaltungen gelten andere Öffnungszeiten, welche mit der jeweiligen Veranstaltung bekannt gegeben werden.