Ausschreibungen


Stellenausschreibungen

Aktuell sucht die Landesgartenschau Kamp-Lintfort 2020 zur Verstärkung ihres Teams:

- eine/n Projektkoodinator/in im Bereich Veranstaltungs-/Eventmanagement (m/w) in Vollzeit (Download PDF)

- für unser Projekt „Grünes Klassenzimmer“ ab 01.04.2019 eine/n Projektkoordinator/in aus dem Bereich Bildung und Wissenschaft (m/w) in Vollzeit (Download PDF)

 

AUSSCHREIBUNGEN

Liebe Firmen,
auf der Internetpräsenz der Stadt sind alle aktuellen (öffentlichen) Ausschreibungen zur Landesgartenschau zu finden: https://www.kamp-lintfort.de/de/inhalt/ausschreibungen/

Gastronomie

Gastronomische Versorgung der Landesgartenschau Kamp-Lintfort 2020 (zweistufiges Angebotsverfahren)

Aus formalen Gründen wird diese Ausschreibung wiederholt (Stand 19.2.2018)

Ziel dieser Ausschreibung ist es, Teilnehmer zu finden, die zum weiteren Verhandlungsverfahren eingeladen werden. Die Teilnehmer, die sich am weiteren Verfahren beteiligen möchten, können für einen oder mehrere gastronomische Standorte im Landesgartenschaugelände Angebote abgeben. Die gastronomischen Standorte müssen selbst hergerichtet werden. Konkrete Informationen dazu gibt es im Rahmen der Angebotsunterlagen, die Sie im zweiten Verfahrensschritt schriftlich bekommen. Bei der Landesgartenschau Kamp-Lintfort 2020 werden ca. 560.000 gezählte Gäste erwartet. Die Konzession zur Gastronomie ist umsatzabhängig. Laut den Erfahrungen aus vergangenen Landesgartenschauen wird ein durchschnittlicher Umsatz pro Besucher zwischen 5 und 12 € angenommen. Dies ist natürlich im großen Maße vom Angebot abhängig. Gruppenreisen werden seitens der Landesgartenschau eingeworben. Hierzu werden auch Pakete mit der Gastronomie angeboten. Die Landesgartenschau Kamp-Lintfort 2020 läuft vom 17. April bis zum 11. Oktober 2020. Die täglichen Öffnungszeiten sind von 9 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit – die Kassen schließen um 19 Uhr. Außerhalb dieser Öffnungszeiten sind gastronomische Veranstaltungen in den Standorten möglich. Weitere Informationen zur Landesgartenschau finden Sie auch hier auf dieser Homepage.

Aktueller Link zur Ausschreibung: https://www.subreport.de/E71682248

Eisverkauf

Die Konzession für den Eisverkauf wird in drei Losen (für drei Landesgartenschauen Los 1 Kamp-Lintfort, Los 2 Ingolstadt und Los 3 Überlingen) ausgeschrieben.
Submissionstermin ist der Dienstag, 12. März 2019, 12 Uhr. Die Vergabeunterlagen können unter https://www.subreport.de/E95997585 eingesehen und anonym heruntergeladen werden.

 Leistungen, die der Markenpartner für den Eisverkauf erbringen muss:

  • Kostenfreies Stellen des für den Gastonomen für den Verkauf von Speiseeisprodukten benötigten Equipments
    (Eisverkauf an allen gastronomischen Standorten!)
  • Eisverkauf mit weiteren mobilen Standorten
  • Stellen der gesamten Ver- und Entsorgung (soweit nicht die der Gastronomie genutzt werden kann)
  • Stellen von Verkaufshilfen für den Gastronomen in ausreichender Anzahl und auf Rechnung des Anbieters
  • zusätzliche, freiwillige Marketingmaßnahmen (z.B. Einbindung auf Internetseiten)

Leistungen der Landesgartenschau GmbH's:

  • Kostenfreie Überlassung der Flächen zur gastronomischen Nutzung
  • Hinweise auf den Markenpartner Eis in den Werbemedien
  • Zur Verfügung stellen von Arbeitsausweisen in ausreichender Anzahl
  • Der gewählte Gastronom wird verpflichtet, Konzessionsverträge der Landesgartenschau für den Bezug von Eiskrem einzuhalten.

Veröffentlichungen außerdem auf:

bund.de: http://www.service.bund.de/Content/DE/Ausschreibungen/Suche/Formular.html;jsessionid=52311FFEFDDDC6EB4F383C58B26967FD.2_cid288?view=processForm&nn=4641514

Vergabemarktplatz NRW: http://www.evergabe.nrw.de/VMPCenter/company/welcome.do

Subreport: https://www.subreport.de/

TED (Tenders Electronic Daily) Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union (bei europaweiten Ausschreibungen): http://ted.europa.eu/TED/main/HomePage.do