Naturgärten sind lebendige Gärten für Mensch, Tier und Pflanze. Mit der entsprechenden Bepflanzung, Gestaltung von verschiedenen Biotopen und einer naturverträglichen Pflege kann man vielen Tieren einen Lebensraum bieten. In Zeiten des Insektensterbens wollen viele Menschen etwas zum Erhalt der Biodiversität beitragen, ein Naturgarten ist da eine gute Möglichkeit, Naturschutz direkt vor der eigenen Haustür zu betreiben. An diesem "Tag des Naturgartens" erhalten die Besucher viele Tipps und Infos zu einer insekten- und vogelfreundlichen Gartengestaltung, dem richtigen Bau von Insektennisthilfen und der Verwendung von Naturgartenelementen im Selbstversorgergarten.

ENTFÄLLT: 11:00 Uhr Kurzvortrag und Rundgang : Naturgartenelemente im Selbstversorgergarten

12:00 Uhr Kurzvortrag und Rundgang : Lebensräume für Wildbienen und Schmetterlinge gestalten

ENTFÄLLT: 13:00 Uhr Kurzvortrag und Rundgang:  Naturgartenelemente im Selbstversorgergarten

14:00 Uhr Kurzvortrag und Rundgang : Lebensräume für Wildbienen und Schmetterlinge gestalten

 

NUA trockenheitsvertraegliche Pflanzen im Naturgarten