Landesgartenschau-Sommerkino: Exklusive Veranstaltungsreihe für Dauerkarteninhaber

Am Sonntag, 2. August, startet die eigens für Dauerkarteninhaber ins Leben gerufene Aktion „Landesgartenschau-Sommerkino“. Konzerte und Filme locken in den Zechenpark zur Stadtwerkebühne.

„Aufgrund der Corona-Krise mussten die Veranstaltungen von unserem Veranstaltungspartner Klanghelden abgesagt oder verschoben werden. Da die Dauerkarteninhaber freien Eintritt zu den Lounge-Veranstaltungen gehabt hätten, möchten wir allen Dauerkarteninhabern ermöglichen, eine Ersatzveranstaltung von der Landesgartenschau zu besuchen“, erklärt Andreas Iland, Prokurist der Landesgartenschau Kamp-Lintfort 2020 gGmbH.

Anmeldung ausschließlich per Mail

Jeder Dauerkartenbesitzer kann nur an einer Abendveranstaltung teilnehmen. Aufgrund der Corona-Situation gibt es außerdem nur ein begrenztes Platzangebot pro Vorstellung. „Wählen Sie also mit Bedacht. Zudem möchten wir darauf hinweisen, dass es noch Änderungen und Ergänzungen in dem Programm geben kann“, sagt Susanne Toussaint aus dem Veranstaltungsteam der Landesgartenschau. Sollte eine Veranstaltung nicht ausgebucht sein, ist es für die Dauerkarteninhaber auch möglich, spontan an einem der Abendtermine teilzunehmen. „Wenn dies der Fall ist, dürfen die Dauerkarteninhaber auch gerne mehr als eine Veranstaltung besuchen und müssen sich auch erst vor Ort anmelden“, ergänzt Toussaint.

Die Anmeldung für eine Veranstaltung erfolgt sonst ausschließlich per E-Mail: veranstaltungen@kamp-lintfort2020.de

Eine telefonische Anmeldung ist nicht möglich. Weitere Infos zu allen Filmvorführungen und Konzerten finden Interessierte auf der Internetseite der Landesgartenschau unter Veranstaltungen/Veranstaltungen für Dauerkarteninhaber.

 

Folgende Daten müssen bei der Anmeldung angegeben werden (von allen Personen, die angemeldet werden sollen):

Vor- und Nachname
Vollständige Adresse
Telefonnummer
Dauerkartennummer (beide Nummern unter Ihrem Namen auf der Dauerkarte)

Am Abend der Veranstaltung:

Alle Dauerkarteninhaber müssen Mundschutz tragen. Sobald sie auf ihrem zugewiesenen Platz sitzen, können sie ihn abnehmen.

Eine Stunde vor Vorstellung beginnt der "Einlass". Am Registriertisch müssen die Teilnehmer der Veranstaltung ihre Dauerkarte vorzeigen. Die Anwesenheit wird bestätigt und anschließend wird ihnen ein Platz zugewiesen. Vorab werden keine Plätze reserviert. Größere Gruppen, die zusammensitzen wollen, können am Abend direkt berücksichtigt werden.

IMG 20200420 102605

Foto: Am Sonntag, 2. August, startet die eigens für Dauerkarteninhaber ins Leben gerufene Aktion „Landesgartenschau-Sommerkino“. Konzerte und Filme locken in den Zechenpark zur Stadtwerkebühne.